Skip to main content
eFB - elektronisches Fahrtenbuch für Kanuten vom DKV

Das elektronische Fahrtenbuch für alle Paddler vom Deutschen Kanu-Verband.

Fahrtenbuch

Jetzt das eigene Fahrtenbuch starten. Rund 18.000 Kanuten sind schon dabei.

für angemeldete Nutzer

für neue Nutzer

Verein

640 Vereine sind dabei. Deiner auch? Kostenlos für alle Vereine im DKV.

Meinen Verein anmelden

Release 2024/2 ist online

Nach dem sehr großen Release 2024/1 mit vielen internen Anpassungen mussten noch ein paar Fehler korrigiert werden. Mit dem seit 29.03.2024 online befindlichen Release 2024/2 haben wir alle gemeldeten Probleme abgestellt.

Und: Es ist nicht nur ein Wartungsrelease geworden, es gibt noch kleine Neuigkeiten:

Bei den Schulungen können jetzt auch der SUP Instructor und der EPP 5 Küste eingetragen werden. Das Vereinsfahrtenbuch kann von Wanderwarten genutzt werden, ohne das eigene Fahrtenbuch freigeben zu müssen. Und Nutzer von efa können für die Datenübertragung statt der eFB-ID ins gleiche Feld in efa nun auch den Nicknamen eintragen.

In aller Kürze: Was ist das eFB?

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz: eFB) des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die zentrale Internet-Plattform für alle Paddler und Kanuten der Kanuvereine in Deutschland zum Führen des persönlichen Fahrtenbuches. Von Trainingsfahrten über ausgedehnte Paddeltouren, dem Kanuwandern in den Vereinen, von anspruchsvollen Fahrten auf Wildwasser und Großgewässern lässt sich alles im eFB dokumentieren. Die Anbindung an das Sportprogramm des DKV erlaubt komfortabel vereinsübergreifenden Fahrten, die Gemeinschaftsfahrten, aufzuzeichnen, genauso wie Schulungen und Zertifizierungen mit dem eFB nachgewiesen werden können. Zur Eingabeunterstützung gibt es für Zugriff auf die Gewässerführer des Kanu-Verlags des DKV. Und wer häufig in der Gruppe unterwegs ist, kann mit gemeinsamen Fahrten und einem Vereinsfahrtenbuch leicht im Team arbeiten.

Das elektronische Fahrtenbuch erlaubt die Teilnahme am Wandersportwettbewerb des DKV und ist für die Kanuvereine und Kanubezirke das zentrale Medium für die jährliche Vereinsmeldung. Dabei werden alle Varianten von der reinen Online-Nutzung bis hin zur klassischen Papier- und Tabellenaufschreibung unterstützt und können durch die Wanderwarte und fachlich verantwortlichen Mitglieder in den Kanuvereinen an die Bezirke und Landesverbände gemeldet werden.

(C)opyright 2009 - 2024
Deutscher Kanu-Verband e.V.