Mitgliederverwaltung

Um auf die Mitgliederverwaltung zugreifen zu können, benötigen Sie das Recht des eFB-Beauftragten eines Vereins.

 

Abhängig von Ihrer Bildschirmgröße und Ihrem Endgerät sehen Sie eventuell nicht alle hier beschriebenen Informationen. Das eFB passt die angezeigten Informationen auf kleineren Geräten dynamisch an den zur Verfügung stehenden Platz an.

Sind Sie in mehreren Vereinen eFB-Beauftragter, wählen Sie hier zunächst den Verein aus, für den Sie arbeiten wollen. Danach können Sie die Mitgliederliste auf zwei Arten filtern:

  • alle Mitglieder zeigt alle Mitglieder an.
  • aktive Mitglieder zeigt die Mitglieder an, die kein Austrittsdatum haben oder bei denen das Austriffsdatum in der Zukunft liegt. Austritte innerhalb der laufenden Saison werden bis zum Saisonende noch als "aktiv" betrachet.

Die Mitgliedertabelle ist nach dem Aufruf alphabetisch nach Vornamen sortiert. Sie können durch anklicken im Kopf einer Spalte auch jede andere Sortierung wählen. Außerdem erlaubt das Suchfeld eine Volltextsuche nach beliebigen Bezeichnungen. Oberhalb der Tabelle stellen Sie ein, wie viele Mitglieder pro Seite Sie angezeigt haben möchten. Unterhalb der Tabelle können Sie ggf. weiterblättern.

Sie sehen eine Übersicht der Mitglieder Ihres Vereines mit allen relevanten Daten. Oberhalb der Liste ist eine Auswahlfunktion vorhanden: "nur aktuelle Mitglieder" ist die Voreinstellung und wird am häufigsten benötigt. In der Mitgliederliste werden alle Mitglieder, die im eFB eingetragen sind und eine aktuell bestehende Mitgliedschaft haben, angezeigt. Die Auswahl "alle Mitglieder" zeigt hingegen auch jene Mitglieder an, bei denen das Austrittsdatum älter ist als das aktuelle Datum.

Der Spalte "Geburtsdatum" kommt eine sehr wichtige Bedeutung zu. Anhand des Alters am 01.10. eines Jahres (Beginn der Kanusportsaison) wird die Altersklasse für Wettbewerbe bestimmt. Achten Sie bitte unbedingt auf korrekte Angaben. Unter dem Accountnamen finden Sie den Status des Accounts. Hier sehen Sie, ob es ein aktiver Account oder ein stiller Account ist. Aktive Accounts werden im Normalfall vom Nutzer selbst geführt, stille Accounts dienen dem Wanderwart zur Verwaltung der Daten aus klassischen Papierfahrtenbüchern für eine vollständige Vereinsmeldung über das eFB.

Der Button "Berechtigungen" zeigt die aktuellen Rechte an, die einem Account zugeordnet sind. Dies können folgende vier Rollen sein: Wanderwart, Jugendwart, Bootswart und eFB-Beauftragter. Vorhandene Berechtigungen sind mit einem Häkchen vor dem Rollennamen gekennzeichnet, nicht vergebene Berechtigungen werden durch ein Minus-Symbol markiert.

Mit dem Button "Bearbeiten" gelangen Sie in den Bearbeitungsmodus: Hier könnten Sie Eintrittsdatum und Austrittsdatum aus dem Verein eintragen und die Berechtigungen bearbeiten.

Eintritte und Austritte

Die Angabe eines Austrittsdatums entzieht einem Nutzer ab dem gewählten Termin die Zuordnung zum Verein. Der Account bleibt selbstverständlich bestehen und wird nicht gelöscht. Ist der Nutzer in keinem weiteren Verein, fällt er in einen eingeschränkten vereinslosen Gastmodus zurück. Es kann jedoch jederzeit über "Profil & Community" eine neue Vereinszuordnung angefordert werden. Beim Wechsel eines Vereins bleibt ein Account damit stets erhalten und muss nicht gelöscht werden.

Berechtigungen bearbeiten

Mit den Schiebereglern im Abschnitt "Berechtigungen" auf der Bearbeitungsseite pflegen Sie die vereinsspezifischen Berechtigungen eines Mitgliedes. Besondere Berechtigungen können nur bei aktiven Accounts hinterlegt werden und auch nur an volljährige Nutzer vergeben werden. Sind diese Bedingungen erfüllt, finden Sie für die Funktionen Wanderwart, Jugendwart und Bootswart jeweils eine Einstellmöglichkeit vor. Die Berechtigungen für den Zugang als "eFB-Beauftragter" werden von den zuständigen Ansprechpartnern in den Landeskanuverbänden bzw. der DKV-Geschäftsstelle verwaltet. Soll in Ihrem Verein also ein anderer zum eFB-Beauftragten gemacht werden, stellt bitte Ihr Vorstand einen entsprechenden (formlosen) Antrag.

(Release 2020/2): Einzelne Nutzer haben gemeldet, dass auf Geräten mit Apple-Betriebssystem und Safari-Browser die Schiebeschalter nicht bedienbar sind. Wir arbeiten an der Behebung des Problems. Aktuell besteht die Lösung nur darin, einen anderen Browser zu benutzen. Auf allen anderen und bekannten Kombinationen Betriebssystem/Browser funktionieren die Schalter.

Niemand kann seine eigenen Rechte ändern. Wenn Sie also eFB-Beauftragter sind und Sie nun auch Wanderwart werden sollen, so muss das der eFB-Beauftragte einer übergeordneten Ebene einstellen. Deswegen bitte bei Anträgen auf Anlegen eines eFB-Beauftragten auch gleich die Einrichtung der Fachfunktionen mit beantragen, wenn diese Funktionen auch ausgeübt werden sollen!

WICHTIG: Berechtigungen sind immer personenbezogen

Alle Rechte, die eFB vergeben werden, stehen immer im Zusammenhang mit einem persönlichen Account. Es gibt also keinen Zugang "Wanderwart Verein xy", dessen Zugangskennung der jeweilige Wanderwart kennt. Stattdessen wird das Recht "Wanderwart" in der Mitgliederverwaltung dem jeweiligen Aufgabenträger zugeordnet. Wechselt der Aufgabenträger, wird das Recht beim bisherigen Inhaber gelöscht und bei einem Neuen eingetragen.
Alle Fachwarte-Rollen (Wanderwart, Bootswart, Jugendwart) dürfen auch mehrfach im Verein vergeben sein. Die Kontrolle und Entscheidung hierüber liegt vollständig beim jeweiligen Verein und nicht beim DKV als Anbieter des eFB. Die Pflege erfolgt eigenverantwortlich über die Mitgliederverwaltung.

 

Stand: Release 2020/2
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv