Boot anlegen

Diese Funktion steht für alle eFB-Nutzer zur Verfügung.

 

Was Sie hier machen können, richtet sich nach Ihren Berechtigungen.

  • Jeder eFB-Nutzer kann hier seine persönlichen Boote anlegen.
  • Der Bootswart eines Vereins kann hier zusätzlich den Vereinsbootsbestand anlegen.

Beim Anlegen eines neuen Boots stehen folgende Felder zur Verfügung:

  • Bootsname: Pflichtfeld. Die Bezeichnung für das Boot.
  • Bootstyp: Pflichtfeld. Der Bootstyp hilft beim Kategorisieren von Booten. Sie müssen hier etwas eintragen. Wie Sie den Typ festlegen, entscheiden Sie aber selbst. Beispiele: Nach Platzanzahl: K1, K2 für Einer- oder Zweierkajaks; nach Gewässereignung: Wildwasser, Seekajak...; nach Material: Holz, Laminat, PE, Faltboot.
  • Besitzer: Im Normalfall brauchen Sie hier nichts machen: Das eFB nimmt an, dass Sie ein Boot für sich selbst anlegen und hat diese Pflichtangabe schon vorausgefüllt. Wenn Sie Bootswart im Verein sind, können Sie Boote für jedes Mitglied anlegen (einfach die Person aus der Liste auswählen) oder Vereinsboote anlegen. Dazu wählen Sie als "Besitzer" die Auswahl "---Vereinsboot---".
  • Verein: Sind Sie als normaler Anwender in einem Verein aktiv, brauchen Sie hier nichts ausfüllen. Sind Sie in mehreren Vereinen aktiv, wählen Sie hier den Verein aus, dem das Boot zugeordnet wird. Eine solche Zuordnung ist in jedem Fall erforderlich, auch wenn das Boot gar nicht in einem Verein lagert. Als Bootswart eines Vereins bekommt diese Auswahl eine zusätzliche Bedeutung: Haben Sie im Eingabefeld vorher "---Vereinsboot---" ausgewählt, legen Sie hiermit fest, welchem Verein das Boot gehört. Handelt es sich um ein Privatboot, ist die Zuordnung nur ein Ordnungskriterium.

Die folgenden drei Felder sind optionale Daten und seit Release 2020/1 verfügbar. Sie sind hauptsächlich dazu gedacht, einem Verein die Vereinsbootverwaltung zu erleichtern, können natürlich aber auch für Privatboote genutzt werden.

  • Lagerort/-platz: Beschreiben Sie, wo das Boot liegt. Name der Halle, Platznummer, oder andere Angaben wie "zu Hause", "Garage" o.ä. sind hier denkbar.
  • entleihbar: Hier legen Sie fest, ob andere Nutzer das Boot ausleihen können. Die Angabe ist nur für Vereinsboote sinnvoll.
  • Anschaffungsdatum: Hier können Sie Inventarinformationen speichern. Wann wurde das Boot angeschafft, wie lange ist es schon im Bestand?

 

Stand: Release 2020/2
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv