Das elektronische Fahrtenbuch für alle Paddler vom Deutschen Kanu-Verband.

generierter Eintrag der Canua-App ist falsch

Mehr
1 Woche 17 Stunden her #107 von Sabine
....Ahoi,

vorausschicken muss ich, dass ich automatisierte Fahrteneinträge aufgrund von Trackaufzeichnungen normalerweise (fast ungeprüft) übernehme.

Leider habe ich dies auch mit den "ans efb gesendete" Aufzeichungen der Canua-App als "normal" vorausgesetzt.
Mir fielen da aber Fehler auf: Siehe meine Trackaufzeichungen vom 19.2.21 und von heute, 21.2.21; es wurden (vermutlich bei Nichtempfang von GPS-Sigmal?) Linien eingezeichnet und Fahrstrecke daraus generiert. Weil es absolut "nicht passte" hab ich nicht "einfach übernommen".
(Vergleich des Tracks von heute mit den Aufzeichungen vom 09.02.2020 sinnvoll, da in der Flußdatenbank hier wohl überholte km-Angaben hinterlegt sind).

Anregung: Könnte das efb nicht irgendwie die Kausalität des Eintrags überprüfen? (ggf. anhand der Flußdatenbank - denn die enthält keine Felder, bebaute Grundstücke, Straßen ect.)

Gruß
Sabine

PS: Ich gehe davon aus, dass ein Admin meine Daten/ meinen Account einsehen kann, ansonsten lad ich die Tracks (z.B. 19.2.21 in drei verschiedenen Varianten aufgezeichnet) runter und sende sie ??? wem?
Gerne auch Weitergabe der Aufzeichung vom 9.2.20 an "die von der Flußdatenbank".
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 21 Stunden her #108 von Olaf Dzwiza
Die Ursache für dieses Verhalten ist von verschiedenen Faktoren abhängig:
- Hersteller des Smartphone oder Tablet
- Betriebssystemversion
- EInstellungen für Energiemanagement
Wenn das Gerät längere Zeit nicht genutzt wird, wird es in den Energiesparmodus schalten. Dabei wird normalerweise das GPS abgeschaltet. Es gibt noch einen Wegpunkt vor dem Aktivieren des Energiesparmodus und dann wieder einen, wenn es zurück in den Normalbetrieb geht. Jedes Programm, und damit sowohl canua als auch das eFB, werden jetzt diese Punkte verbinden und einen Track ermitteln, der quer über Land geht. In so einem Fall hilft nur manuelle Korrektur.

In Canua gibt es beim Aufzeichnen die Option "Bildschirm dauerhaft aktiv". Schaltet man die ein, ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät in den Energiesparmodus geht, deutlich geringer. Man kann auch Ausnahmen in der Energieverwaltung definieren oder ganz banal einen Powerpack anschließen. Dann sollte es keinen Aussetzer in der Aufzeichnung geben.

Nachträglich herausrechnen kann man das leider nicht, da nicht bekannt ist, wo die tatsächliche Strecke lang lief. Auf einem Fluss mag das noch einigermaßen nachvollziehbar sein. Auf einem großen See oder an der Küste klappt das nicht mehr, auf einem Gewässersystem mit Verzweigungen auch nicht. Man kann dieses Problem daher nur mit ein bißchen experimentieren am Gerät lösen.

eFB-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Olaf DzwizaTim BierschwaleAlbert Emmerich
Powered by Kunena Forum

Anmeldung zum Supportforum

Login nur für das Supportforum. Separate Anmeldung erforderlich, kein Login mit den Benutzerdaten vom eFB.