Release 2020/2 ist da

efb r20202

Das nächste große eFB-Release ist fertig und steht online bereits für Euch zur Verfügung.

Mit dem Release 2020/1 haben wir angefangen, die Benutzeroberfläche des eFB umzubauen. Nun ist die nächste Version fertig und wir setzen den eingeschlagenen Kurs fort: Mit Release 2020/2 gibt es weitere neu gestaltete Seiten, verbesserte Systemrückmeldungen, mehr individuelle Einstellmöglichkeiten und eine Reihe von Optimierungen im Detail. Im nachfolgenden Überblick könnt ihr das Wichtigste nachlesen.

Die Neuheiten und Änderungen im Überblick:

 

Neugestaltete Seiten

  • Profil & Community -> Einstellungen
  • Profil & Community -> Freigaben bearbeiten
  • Profil & Community -> Zuordnung zum Verein anfordern
  • Profil & Community -> Profil/Fahrtenbuch löschen
  • Freunde -> Stellvertreter für andere bearbeiten
  • Fahrtenbuch -> Import
  • Fahrtenbuch -> Export

Neue Einstellmöglichkeiten (Profil & Community -> Einstellungen)

  • Ein- und Ausblenden der Hilfetexte auf jeder Seite kann ausgewählt werden. Voreingestellter Standard: Hilfe wird angezeigt. Erfahrende Nutzer können dies ausschalten und Platz auf dem Bildschirm sparen.
  • Konfigurierbare Übersichtsseiten (Meine Fahrten, Vereinsfahrtenbuch, Bootsliste, Mitgliederverwaltung): Vorgabe für die Anzahl der gleichzeitigen Einträge pro Bildschirmseite, Länge der Texte für Gewässerbezeichnungen, Fahrtstrecken und Kommentare.

Infomeldungen für den Nutzer

  • Designumstellung
  • Bis R2020/1 gab es eine Dialogbox, mit der Eingaben bestätigt wurden oder andere Rückmeldungen erfolgten. Diese Dialogbox legte sich immer in die Mitte der Seite (nicht des Bildschirms!) und war daher nicht immer zu lesen. Außerdem erfolgte sie immer einen Bestätigungsklick. Dies haben wir durch eine neue Version ersetzt, die Meldungstexte oben am Bildschirm anzeigt und ein sofortiges Weiterarbeiten ohne Klickschritte erlaubt.
  • Weiterhin bauen wir die Rückmeldungen im Nachrichtensystem auf der Startseite aus und ergänzen auch weiterhin Statusmeldungen zum Nachlesen.

Neue Funktionärsverwaltung

  • Für die Mitarbeiter in den LKV gibt es ein neues Modul, um Berechtigungen in den Bezirken, Kreisen und Vereinen zu verwalten.

Detailverbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Profilansicht für eFB-Beauftragte beim Aufruf aus der Mitgliederverwaltung optimiert.
  • Optimierung der Darstellung beim Anlegen oder Bearbeiten eines Bootes
  • Schnellzugriffe auf der Startseite um den Aufruf von „Meine Fahrten“ ergänzt und Darstellung optimiert.
  • Optimierung der Loginseite mit mehr Nutzerrückmeldungen und bessere Abstimmung auf einige externe Passwort-Manager
  • Anzeige von abschließend bestätigten Fahrten auf den Übersichtsseiten klarer gekennzeichnet.
  • Fehlerhafte Namensanzeige beim „Arbeiten für Dritte“ (Menü Freunde) in der Auswahlbox korrigiert
  • Fehlerhafte Anzeige von Umlauten auf Übersichtsseiten behoben.
  • Bugfix Vereinsfahrtenbuch: Aufruf von Fahrten zur Bearbeitung war ohne entsprechende Rechte möglich (es konnte aber keine Änderung gespeichert werden), dies wird jetzt unterbunden.
  • Korrekturen beim Anlegen von Fahrten aus Tracks und beim Bestätigen von Papierfahrtenbüchern.
  • Nicht sichtbare Optimierungen des Codes für bessere interne Abläufe.

Wir wünschen Euch viel Erfolg beim Arbeiten mit der neuen eFB-Version und freuen uns wie immer über euer Feedback. Die Vorbereitungen für die nächste Version haben schon begonnen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In aller Kürze: Was ist das eFB?

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz: eFB) des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die zentrale Internet-Plattform für alle Paddler und Kanuten der Kanuvereine in Deutschland zum Führen des persönlichen Fahrtenbuches. Von Trainingsfahrten über ausgedehnte Paddeltouren, dem Kanuwandern in den Vereinen, von anspruchsvollen Fahrten auf Wildwasser und Großgewässern lässt sich alles im eFB dokumentieren. Die Anbindung an das Sportprogramm des DKV erlaubt komfortabel vereinsübergreifenden Fahrten, die Gemeinschaftsfahrten, aufzuzeichnen, genauso wie Schulungen und Zertifizierungen mit dem eFB nachgewiesen werden können. Zur Eingabeunterstützung gibt es für Zugriff auf die Gewässerführer des Kanu-Verlags des DKV. Und wer häufig in der Gruppe unterwegs ist, kann mit gemeinsamen Fahrten und einem Vereinsfahrtenbuch leicht im Team arbeiten.

Das elektronische Fahrtenbuch erlaubt die Teilnahme am Wandersportwettbewerb des DKV und ist für die Kanuvereine und Kanubezirke das zentrale Medium für die jährliche Vereinsmeldung. Dabei werden alle Varianten von der reinen Online-Nutzung bis hin zur klassischen Papier- und Tabellenaufschreibung unterstützt und können durch die Wanderwarte und fachlich verantwortlichen Mitglieder in den Kanuvereinen an die Bezirke und Landesverbände gemeldet werden.

Support & Community

Login nur für Zugriff auf den Supportbereich. Direkt zum eFB: Anmeldung oben benutzen.

Angemeldet bleiben