elektronisches Fahrtenbuch starten

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz: eFB) des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) ist die zentrale Internet-Plattform für alle Paddler und Kanuten der Kanuvereine in Deutschland zum Führen des persönlichen Fahrtenbuches. Von Trainingsfahrten über ausgedehnte Paddeltouren, dem Kanuwandern in den Vereinen, von anspruchsvollen Fahrten auf Wildwasser und Großgewässern lässt sich alles im eFB dokumentieren. Die Anbindung an das Sportprogramm des DKV erlaubt komfortabel vereinsübergreifenden Fahrten, die Gemeinschaftsfahrten, aufzuzeichnen, genauso wie Schulungen und Zertifizierungen mit dem eFB nachgewiesen werden können. Zur Eingabeunterstützung gibt es für Zugriff auf die Gewässerführer des Kanu-Verlags des DKV. Und wer häufig in der Gruppe unterwegs ist, kann mit gemeinsamen Fahrten und einem Vereinsfahrtenbuch leicht im Team arbeiten.

Das elektronische Fahrtenbuch erlaubt die Teilnahme am Wandersportwettbewerb des DKV und ist für die Kanuvereine und Kanubezirke das zentrale Medium für die jährliche Vereinsmeldung. Dabei werden alle Varianten von der reinen Online-Nutzung bis hin zur klassischen Papier- und Tabellenaufschreibung unterstützt und können durch die Wanderwarte und fachlich verantwortlichen Mitglieder in den Kanuvereinen an die Bezirke und Landesverbände gemeldet werden.

Aktuelles rund um das eFB

Release 2018/2 ist da!

efb r20182

In der Nacht vom 08.10. auf dem 09.10.2018 haben wir das eFB für Euch aktualisiert und das neue Release 2018/2 bereitgestellt. Lest hier, was es in der neuen Version Neues zu entdecken gibt.

Dieses Release bringt die Anpassung des eFB an die neue Wandersportordnung: Zum einen werden ab der Saison 2019 neue Gewässerkategorien für Gemeinschaftsfahrten eingeführt (Küstengewässer und Sonstige Gewässer, dafür entfällt das Großgewässer). Weiter wird bei der Umwandlung der Tracks in Fahrten jetzt den im Track aufgezeichneten Streckenlängen der Vorzug gegeben vor den aus der Gewässerdatenbank ermittelten km. Die Auswertung der Saison 2018 kann unabhängig von diesen Änderungen ausgeführt werden.

Eine weitere Neuerung stammt von der Ideenliste udn wurde schon länger von Euch gewünscht: Wenn sich ein Teilnehmer registriert oder sich neu einem Verein zuordnet, bekommt der eFB-Beauftragte des Vereins jetzt eine Email, dass ein Teilnehmer sich für seinen Verein angemeldet hat und auf die Freigabe wartet. Damit wollen wir die Wartezeiten abkürzen, bis die Mitgliedschaft bestätigt ist.

Die Routine, mit der aus einem hochgeladenen Track ein Fahrteneintrag erstellt wird, ist erheblich verbessert worden. Insbesondere in Bereichen mit vielen nah beieinander liegenden Gewässern ist das Ergebnis jetzt deutlich stabiler.

Darüber hinaus sind kleinere Korrekturen und Optimierungen aufgespielt.

Drucken E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv